Home Nachrichten Kandidatur zur Landtagswahl

Kandidatur zur Landtagswahl

Geschrieben von: Joachim Braun Samstag, den 11. Januar 2020 um 10:33 Uhr

Pressemitteilung CDU GV Pfinztal

Die CDU Pfinztal sieht sich mit Christine Neumann-Martin MdL im Landtag gut vertreten

Die CDU Pfinztal begrüßt die erneute Kandidatur zur Landtagswahl von MdL Christine Neumann-Martin, so der Vorsitzende und Zweitkandidat für den Wahlkreis Ettlingen Frank Hörter

Bei eine Treffen der CDU Vorsitzenden in Pfinztal Frank Hörter mit den Ortsvorsitzenden Markus Ringwald, Kerstin Cee, Gebhard Oberle und dem Fraktionsvorsitzenden Achim Kirchenbauer mit MdL Neumann – Martin wurde deren Arbeit und Präsenz im Wahlkreis positiv gewürdigt. Seit Ihrer Wahl 2016 war sie mehr als 25 mal in Pfinztal präsent. Gemeinsam mit der CDU Pfinztal den Bürgerinitiativen, dem Bundestagsabgeordneten Axel E. Fischer sowie der Bürgermeisterin Nicola Bodner hat MdL Neumann-Martin intensiv für die B293 Ortsumfahrung gekämpft. Gemeinsam ist es uns gelungen, die Planungen voranzubringen, so die Vorsitzenden. Die B293 Umfahrung Berghausen steht nun im vordringlichen Bedarf im Bundesverkehrswegeplan und das Planfeststellungsverfahren wird voraussichtlich 2020 eingeleitet.

Folgende weitere Projekte hat MdL Neumann Martin in dieser Legislaturperiode mit angestoßen oder unterstützt: B10 / B293 Verbesserung des Lärmschutzes für Pfinztal, insbesondere Berghausen, B293 Ortsumfahrung Berghausen, B10 Fahrbahnerneuerung Kleinsteinbach Transparenz bei der Informationspolitik, Bahnübergang Söllingen / Petition an den Landtag und die Bahnübergangsbeseitigung in Kleinsteinbach

Darüber hinaus wurden verschiedene Projekte gefördert: Sprachförderung an KiTas 2017/2018 für Einrichtungen im Pfinztal 40.000€. Die Weiterbildung von Tageseltern und Investitionen im Bereich der Kindertagesbetreuung. Das Land Baden-Württemberg hat mit den Förderkulissen Schulbauförderung, Ganztagsbauförderung und dem Kommunalen Sanierungsfonds die Grundschule Kleinsteinbach mit 119 000€ im Juni 2018 unterstützt. Weiterhin die Jugendsozialarbeit an Schulen unterstützt, im Pfinztal mit 30.000€.Die Fördergelder für die Gemeinde Pfinztal 189.000€ für Mehrzweckhalle Wöschbach (Mai 2019) 230.000€ Bocksbach Kleinsteinbach (März 2017) 69.000€ Konzepterstellung Schutz vor Starkregen Pfinztal (März 2019).

Persönliche Themen in der Legislatur waren B293 Ortsumfahrung Berghausen, die Postfiliale in Pfinztal Berghausen, die Baustellensituation Pfinztal-Kleinsteinbach, der Hochwasserschutz in Pfinztal, die Bahnübergangsbeseitigung in Söllingen und die Petition Salzwiesen.

Der Vorsitzende der CDU Pfinztal Frank Hörter ergänzt, MdL Christine Neumann-Martin konnte uns wiederholt bei Anliegen, Petitionen und sonstigen Problemen insbesondere mit dem Verkehrsministerium helfen und damit auch unseren Bürgern in Pfinztal.



Aktuelle Termine






© CDU Pfinztal 2020